Tools für Taxonomen

Eine Zusammenstellung verschiedener online verfügbaren taxonomischen Ressourcen wie z.B. Bestimmungsliteratur bzw. -schlüssel, Floren oder Artenlisten bestimmter Regionen finden Sie unter  → Online-Schlüssel

 Begriffserläuterungen zu Abkürzungen und Fachtermini aus den verschiedensten Bereichen der Taxonomie und Biodiversitätsforschung finden Sie in unserer  → Akronym-Datenbank

Weitere interessante Links/Tools für Taxonomen:

'EDIT Platform for Cybertaxonomy'

Überblick über verschiedene taxonomischen Online-Tools mit interaktivem Interface für effizientes taxonomisches Arbeiten im Feld und am Schreibtisch. Jede der Komponenten und Schnittstellen wird durch eine kurze Beschreibung und eine Reihe von Links zu Homepages, Demo-, Download-und Entwickler-Websites erläutert.

Global Biodiversity Information Facility (GBIF)

betreibt Datenportale zur Eingabe und Ausgabe von Fund- und Beobachtungsdaten von Tieren, Pflanzen und Mikroorganismen.

GBIF Deutschland (GBIF-D):

In Deutschland gibt es acht GBIF-Knotenpunkte in Forschungssammlungen, die für unterschiedliche taxonomische Gruppen verantwortlich sind (Bakterien & Archaeen, Pflanzen, Algen & Protisten, Pilze & Flechten, Insekten, Wirbellose II, Wirbellose III, Wirbeltiere, Fossilien)

DEST (Distributed European School of Taxonomy):

Das Hauptziel von DEST ist es, auf europäischer Ebene Wissen zwischen Taxonomen durch die Bereitstellung qualitativ hochwertiger Bildung zu übertragen und Studenten für ihre zukünftige taxonomische Karriere vorzubereiten.

Biodiversity Information Standards (TDWG)

Internationale Kollaborationsplattform zur Entwicklung einheitlicher Standards für den Austausch zwischen biologischen Datenbanken.

Consortium of European Taxonomic Facilities (CETAF)

Netzwerk europäischer Institute zur Förderung von Ausbildung, Forschung und Kenntnissen rund um die systematische Biologie und Paläobiologie.

Interviews und Studien zur taxonomischen Forschung: